Suche in:

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

Marktkaufleute unterstützen Stadt für Kinder

Würzburg - Zu Weihnachten etwas Gutes tun, dachten sich die Marktkaufleute des Weihnachtsmarktes und sammelten zusammen mit ihren Kunden während des Marktes Geld für den Verein „Stadt für Kinder“.

kinderIn den vergangenen Tagen kamen so 3800 Euro zusammen. Ziel des Vereins „Stadt für Kinder“ ist eine Partnerschaft für Kinder quer durch die Stadt. Dazu gehören Projekte, die Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung fördern, Sucht und Gewalt entgegen wirken und Eltern unterstützen.

Am Montag, 23.12.2019, übergaben die Standbetreiber Joachim Fischer-Paulus (2.v.r.) zusammen mit Ernst Michel (rechts) ihren Scheck an Bürgermeisterin und stellvertretende Vorsitzende Marion Schäfer-Blake (3.v.r.), Stadträtin Lore Koerber-Becker (vierte von links), Eva Becker, Regine Samtleben (vierte von rechts) und Andreas Kaiser vom Fachbereich Jugend und Familie mit Cristina und Alexandra.

Foto: Christian Weiß


TOP Firmen: