Suche in:

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

1.500 Euro für Gustav-Walle-Mittelschule

Würzburg - Stadtschulrätin und Bürgermeisterin Judith Jörg hat einen Spendenscheck über 1.500 Euro entgegen genommen.

scheckDie Ingenieurgesellschaft Burmester & Partner aus Würzburg hat in diesem Jahr beschlossen, das Geld, das üblicherweise in Weihnachtsgeschenke für Kunden fließt, einem guten Zweck zukommen zu lassen und es der offenen Ganztagsschule der Gustav-Walle-Mittelschule gespendet. Die OGS ist ein freiwilliges Angebot der ganztägigen schulischen Förderung und Betreuung. Zurzeit besuchen 51 Schülerinnen und Schüler der Gustav-Walle-Schule den Offenen Ganztag.

Bürgermeisterin Judith Jörg freute sich über das Weihnachtsgeschenk, das Fabian Ziegler (Burmester & Partner) für die OGS überreichte: „Die OGS ist ein wichtiger und verlässlicher Partner für berufstätige Eltern, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche. Hauptanliegen neben dem Erziehungs- und Bildungsauftrag ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen wohl fühlen und ein zweites Zuhause vorfinden.“ So wird das Geld in eine gemütliche Lese- und Sitzecke investiert werden, wie auch in die Fahrradwerkstatt, in der Räder ertüchtigt und an SchülerInnen weitergegeben werden, die kein eigenes Fahrrad besitzen.

v.li: Karin Dietzsch (Vorsitzende des Fördervereins der Gustav-Walle-Mittelschule), Gudrun Reinders (Lehrerin, Gustav-Walle-Mittelschule), Sarah und Fabian Ziegler (Burmester & Partner), Petra Eicke-Abelmann-Brockmann (OGS Gustav-Walle-Mittelschule), Bürgermeisterin Judith Jörg, Stadtrat Wolfgang Roth.

Foto: OGS Gustav-Walle-Mittelschule


TOP Firmen: