Bad Kissingen & Schweinfurt

Dr. Markus Söder übernimmt die Schirmherrschaft des Kissinger Sommers

Bad Kissingen - Mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder hat das Kissinger Sommer ab 2019 einen neuen Schirmherrn.

kisssommZudem wird das Kuratorium des Bad Kissinger Musikfestivals verjüngt. Dr. Lydia Poppe und Dr. Stephanie Graf wurden als neue Mitglieder präsentiert.

Er ist als Franke seit 2018 Bayerischer Ministerpräsident und ab 2019 wird er der Schirmherr des Kissinger Sommers: Dr. Markus Söder. Das Kuratorium des Bad Kissinger Musikfestivals berief den 51-Jährigen in dieses Amt, nachdem sich Gründungsschirmherr Prof. Dr. Hans Maier nach 32 Jahren zurückgezogen hatte. Die Zusage Dr. Markus Söders gaben Oberbürgermeister Kay Blankenburg und die Kuratoriumsvorsitzende Staatsministerin Dorothee Bär im Eckrisalit des Luitpoldbades bekannt. „Es ist mir eine große Freude und Ehre, die Schirmherrschaft des Kissinger Sommers zu übernehmen“, hieß es in der Zusage von Dr. Markus Söder.
„Seine Großeltern haben sich in Bad Kissingen kennen und lieben gelernt und deshalb ist er immer sehr gerne bereit, in Bad Kissingen Verantwortung zu übernehmen“, berichtete Kuratoriumsvorsitzende Staatsministerin Dorothee Bär. Der Bayerische Ministerpräsident sei der Wunschkandidat des Oberbürgermeisters gewesen. Das Kuratorium sei ihm in seiner letzten Sitzung einstimmig gefolgt. Oberbürgermeister Kay Blankenburg führte vor allem das „Engagement von Dr. Markus Söder für Bad Kissingen als Finanzminister und heute als Ministerpräsident Bayerns an. Er war oft in Bad Kissingen, beispielsweise 2016 zum Staatsempfang beim Kissinger Sommer. Nicht zuletzt ist das Luitpoldbad, in welchem wir heute diese Nachricht überbringen dürfen, in seiner heutigen Form ein Zeichen seiner deutlichen Zuwendung“.
„Wir haben einen neuen Intendanten, wir haben eine neue Kuratoriumsvorsitzende und ich denke man spürt den frischen Wind beim Kissinger Sommer“, leitete Oberbürgermeister Kay Blankenburg über zur zweiten Nachricht des Tages: Mit Dr. Stefanie Graf und Dr. Lydia Poppe wurde das Kuratorium des Kissinger Sommers nicht nur weiblicher, sondern auch verjüngt. Entsprechende frische Pläne für das Bad Kissinger Festival hätten die beiden Neuen bereits, sagte Kuratoriumsvorsitzende Staatsministerin Dorothee Bär. Aufgrund seines Amtes als Intendant des Kissinger Sommers gehört nun auch Dr. Tilman Schlömp dem Kuratorium an. Ausgeschieden sind aus Alters- und Gesundheitsgründen Sir Roger Norrington, Peter Ruzicka, Udo Zimmermann und Andreas Eckhart. Diese vier ehemaligen Mitglieder wollen den Kissinger Sommer weiterhin unterstützen.

Foto: Mario Selzer
BU: Staatsministerin und Kuratoriumsvorsitzende Dorothee Bär (2.v.l.) und Oberbürgermeister Kay Blankenburg (2.v.r.) gaben Dr. Markus Söder als neuen Schirmherren des Bad Kissinger Festivals Kissinger Sommer sowie Dr. Stefanie Graf (l.) und Dr. Lydia Poppe (r.) als neue Kuratoriumsmitglieder bekannt.

 


TOP Firmen: