Suche in:

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

12. Würzburger Gesundheitstag

Würzburg - Der Würzburger Gesundheitstag geht unter dem Motto #gesundmitherz in die nächste Runde!

gesundheitam 27. Juni 2020 - Anmeldephase hat begonnen!

Das Aktionskomitee Gesunde Stadt unter der Federführung des städtischen Aktivbüros lädt Vereine, Selbsthilfegruppen und Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich zur Teilnahme am 12. Würzburger Gesundheitstag in die Innenstadt ein. Würzburg ist als „Gesunde Stadt“ seit 1998 Mitglied im Gesunde Städte Netzwerk. Seitdem findet der Würzburger Gesundheitstag im jährlichen Wechsel mit „Würzburg bewegt sich“ statt. Erwartungsgemäß nehmen wieder über 100 Vereine, Organisationen, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen mit zahlreichen Info- und Aktionsständen teil und repräsentieren die umfangreiche medizinische Kompetenz und Gesundheitslandschaft in Würzburg.

Vielfältiges Programm unter dem Motto #gesundmitherz In Anlehnung an die Schwerpunktkampagne Herzinfarkt des Bayerischen
Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege hat sich das Aktionskomitee in diesem Jahr für das Motto #gesundmitherz entschieden, denn Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind immer noch die häufigste Todesursache in Bayern. Aufklärung und ein herzgesunder Lebensstil kann dazu beitragen, Herzerkrankungen vorzubeugen. Die Doppeldeutigkeit des Mottos ist bewusst gewählt, denn traditionell nehmen auch viele Selbsthilfegruppen am Gesundheitstag teil. Gemeinschaftliche Selbsthilfe bietet den Gleichbetroffenen Austausch, Wege der Verarbeitung, Krankheitsbewältigung und Problemlösung. Die Gemeinschaft in einem
geschützten Rahmen bietet Halt, Unterstützung und Geselligkeit und verkörpert geradezu das Motto #gesundmitherz. Am Veranstaltungstag im Juni wird wieder ein vielfältiges Programm geboten. Der Würzburger Gesundheitstag schafft Transparenz über die vielen Partner des Gesundheitswesens. An zahlreichen Infoständen und Aktionsflächen können sich alle Besucher*innen informieren und etwas für sich und ihre Gesundheit mitnehmen.

Melden Sie sich jetzt an!
Alle Vereine, Selbsthilfegruppen & Akteure aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich sind aufgefordert, am Gesundheitstag mitzuwirken. An Infoständen und auf Aktionsflächen in der Würzburger Innenstadt können diese sich und ihr Angebot vorstellen. Auch dem Handel und der Gastronomie ist es möglich, mit Aktionen in den eigenen Räumen teilzunehmen und sich mit Unterstützung von „Würzburg macht Spaß e.V.“ an der Veranstaltung zu beteiligen. Die Anmeldung ist beim Aktivbüro der Stadt möglich, der Anmeldeschluss ist der   19. März 2020. Der Gesundheitstag wird durch die Initiative Gesund.Leben.Bayern des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege finanziell unterstützt. Formulare und Informationen gibt es beim Aktivbüro der Stadt Würzburg, Sabine Klingert, Tel. 37 3936 oder unter www.wuerzburg.de/gesundheitstag


Auf dem Foto:    
Vertreter des „Aktionskomitees Gesunde Stadt“ v.l.r.

Christian Holzinger, Leiter Aktivbüro der Stadt Würzburg,
Dr. Michael Schwab
Chefarzt Geriatrische Reha-Klinik, Ärztlicher Direktor Geriatriezentrum
Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist
Sabine Klingert
Aktivbüro der Stadt Würzburg, Projektleiterin Gesundheitstag
Stephanie Scheckenbach
Referentin für Gesundheitsförderung und Prävention Landratsamt
Würzburg
Melanie Kubin
Stadtmarketing Würzburg macht Spaß e.V.

Bild: Josefine Espig


TOP Firmen: