Suche in:

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

Antrittsbesuch des irischen Botschafters in Würzburg

Würzburg - Der neue irische Botschafter Nicholas O'Brien, der seinen Dienst in Berlin im August angetreten hat, war am Wochenende zu einem erstenBesuch in Würzburg.

irllandbesuchNeben einem Treffen im Rathaus mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake und Matthias Fleckenstein, dem Vorsitzenden der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg, standen ein Besuch im Dom und am Grab der Frankenapostel im Neumünster sowie eine Führung durch die Residenz auf dem Programm.

Am Abend fand ein erstes Treffen mit dem Vorstand der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg statt. Botschafter O'Brien zeigte sich beeindruckt von den historischen Verbindungen Würzburgs mit Irland, aber auch von den lebendigen Aktivitäten im Rahmen der Städtepartnerschaft Würzburgs mit der Stadt Bray und der Grafschaft Wicklow, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiern
kann. Vier Würzburger Schulen pflegen einen regelmäßigen Austausch mit Partnerschulen in Irland - dies ist in Deutschland einzigartig - und so hat sich Botschafter O'Brien gerne bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den John-Millington-Synge-Preis, den die Deutsch-Irischen Gesellschaft kürzlich für die beste Würzburger Schülerarbeit über Irland gestiftet hat, zu übernehmen.

Bild: Waldemar Wist


TOP Firmen: