Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

„Sommerschnittkurs – Streuobstpflege“

LRA Main-Spessart - Mit dem NaturSchauGarten Main-Spessart in Himmelstadt wurde ein Schaugarten für eine überwiegend durch heimische Pflanzen und Materialen geprägte Gartenkultur geschaffen.

schnittkursDer Garten zeigt, wie eine attraktive Gestaltung mit geringem Pflege- und Ressourcenbedarf, vor allem in Hinblick auf den Klimawandel gelingen kann.

In diesem Jahr findet erstmals ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm statt. Am 7. Juli, von 10 bis 16 Uhr bietet die Main-Streuobst-Bienen eG, mit Dipl.-Gartenbauingenieur (FH) Krischan Cords einen „Sommerschnittkurs – Streuobstpflege“ in Theorie und Praxis an. In Ergänzung zum Obstbaumschnitt im Winter bietet der Sommerschnitt viele Möglichkeiten Obstbäume im Gleichgewicht zu halten und die Effektivität der Schnittmaßnahmen zu steigern. Wie der Sommerschnitt angewendet wird, was es mit dem Sommerriss auf sich hat und welche Auswirkungen verschiedene Schnittzeitpunkte auf den Obstbaum haben, wird in Theorie und Praxis vermittelt. Bitte auf geeignete Kleidung achten, sofern Schnittwerkzeuge vorhanden sind, bitte mitbringen.

Anmeldung bitte per E-Mail: Info@Streuobst-Bienen.de, Tel.: 09 31 / 30 58 24 69 oder 0176 / 62 49 65 11 bis 5. Juli. Die Kosten belaufen sich auf 15,- Euro. Treffpunkt ist der NaturSchauGarten Main-Spessart, Mainlände/Mainstraße, in Himmelstadt.

Weitere Termine zum Vormerken:

Am Sonntag, 29. Juli 2018, 14:00 Uhr findet eine öffentliche Führung „Gärtnern für Jedermann“ statt. Geschulte Gästeführer begleiten durch den Schaugarten. Kosten: Erwachsene 3 €/Kinder frei.

Freitag, 10. August 2018, 18:30 bis 20:30 Uhr, „Hhmm, Sommerkräuter - Ein Hauch von Urlaub“ - Im hochsommerlichen NaturSchauGarten duften die Kräuter jetzt wunderbar und rufen Erinnerungen an Urlaube im Süden hervor. Beim abendlichen Stelldichein genießen wir die Stimmung und kleine Kräuter-Köstlichkeiten. Eine Veranstaltung des Natur- u. Landschaftsführer Mainfranken e.V., mit Katharina Vautrin-Hofmann, zertifizierte Natur– und  Landschaftsführerin und Kräuterführerin. Anmeldung: E-Mail: Vautrinhofmann@Aaol.com, Tel.: 0 93 53 / 42 62, bis 8. August 2018, Kosten: 4 €/Kinder frei.

Bei Interesse werden ab sofort Gruppenführungen (ab zehn Teilnehmern) durch geschulte GästeführerInnen angeboten. Buchungsanfragen unter Touristinformation Zellingen, E-Mail: Info@Himmelstadt.de oder Tel.: 0 93 64 / 8 13 99 08. Die Anlage ist außerdem jederzeit frei zugänglich. Schautafeln begleiten den Besucher auf seinem Rundgang durch die Anlage und informieren zu den verschiedenen Themenbereichen.

Der Garten entstand in Kooperation des Landkreises Main-Spessart mit der Gemeinde Himmelstadt. Gefördert wird das Projekt in der LAG Wein, Wald, Wasser durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Weitere Informationen und Termine unter: www.main-spessart.de, Thema Umwelt & Natur.

Foto (Hilmar Keller)


TOP Firmen: