Suche in:

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

„Elterntalk“ im Landkreis Main Spessart

Landkreis Main-Spessart - Wieviel Zeit darf der Nachwuchs am Handy verbringen, wieviel Taschengeld ist angemessen und sollten erfüllbare Wünsche der Kinder auch immer erfüllt werden?

elterntalkAuftaktveranstaltung am 25. Juni in Karlstadt

Das sind nur einige der Fragen, die sich viele Eltern stellen. Im Alltag sehen sich die Eltern oftmals als Alleinkämpfer und vergessen, dass andere Eltern ähnliche Fragen haben. Deshalb bringt das Projekt Elterntalk Mütter und Väter unter dem Motto „let´s talk“ (lasst uns sprechen) an einen Tisch: In entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern zusammensitzen, sich zu Erziehungsfragen austauschen, Erfahrungen teilen, neue Ideen entwickeln, voneinander lernen und gemeinsam profitieren! Ein geschulter Moderator führt in das jeweilige Thema ein und ermutigt die Eltern, sich ihre Erfahrungen gegenseitig mitzuteilen. Elterntalk richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis zu 14 Jahren.

Elterntalk gibt es derzeit an 39 Standorten in Bayern und die Erfahrungen sind sehr positiv. Der Landkreis Main Spessart ist seit Januar 2018 Projektpartner. Die Evangelische Jugendhilfe setzt das neue Angebot in enger Kooperation mit der Familienbildung des Landratsamtes Main Spessart um. Geplant sind geführte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen: Medien, Konsum, Erziehung, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. Die Gesprächsrunden finden nach Wunsch auch in anderen Sprachen statt.

Elterntalk wird gefördert von den Bayerischen Staatsministerien für Familie, Arbeit und Soziales und Gesundheit und Pflege.

Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 25. Juni von 19 bis 20 Uhr in der Grundschule Karlstadt statt. Die Bürgermeister der Städte Karlstadt, Arnstein, Marktheidenfeld und Zellingen diskutieren zum Thema „Familienalltag mit Medien“.

Stefanie Greß von der Evangelischen Jugendhilfe in Würzburg wird das Gespräch moderieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter: www.elterntalk.net.

Bild (Fotolia, Jack F.): Gestresste Eltern – genervte Kinder, der Austausch mit anderen Eltern kann helfen


TOP Firmen: