Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

Halbtagesseminar „Fachgerechter Schnitt von alten Obstgehölzen“

Marktheidenfeld - Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main-Spessart veranstaltet in Kooperation mit dem Bund Naturschutz Marktheidenfeld am Freitag den 9. März 2018 auf der BN-eigenen Streuobstwiese „Am Rebschnittgarten“ am Ortsrand von Marktheidenfeld eine Nachmittagsveranstaltung zum Thema „Fachgerechter Schnitt alter Obstbäume“.

Obstgehölze Baumschnitt KursReferent ist Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege Hilmar Keller. Die Veranstaltung startet um 13.00 Uhr mit einer kurzen theoretischen Einführung. Anschließend wird das Erlernte anhand von Schnittdemonstrationen und eigenen Schnittübungen in die Praxis umgesetzt. Grundkenntnisse im Obstbaumschnitt sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.


Die Seminargebühr beträgt für Obst- und Gartenbauvereinsmitglieder 4,00 €, Nichtmitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 7,00 €. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Anmeldung möglich.


Anmerkung: Aufgrund der kalten Witterung sowie einiger krankheitsbedingter Ausfälle wurde das für den 24. Februar angesetzte Grundlagenseminar „Obstbaumschnitt“ auf Samstag 10. März verschoben. Bei Interesse besteht auch hier noch die Möglichkeit sich anzumelden!
Nähere Informationen erhalten Interessierte bei Hilmar Keller, Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Main Spessart e. V., Marktplatz 8, 97753 Karlstadt, Tel.: 0 93 53 / 793 – 18 05, E-Mail: Hilmar.Keller@Lramsp.de.

Foto (Hilmar Keller)


TOP Firmen: