Anzeige

Main-Spessart, Würzburg & Kitzingen

Mit dem Messeticket günstig zur Mainfranken-Messe

Würzburg - In diesem Jahr findet vom 30.9. bis 08.10. wieder die Mainfranken Messe in Würzburg statt.

vvmAb Montag, 25.09.2017 ist erneut das Messe-Ticket bei den VVM-Vorverkaufsstellen, Fahrkartenautomaten und den Busfahrern erhältlich.

Das Messe-Ticket berechtigt zum Besuch der Mainfranken-Messe sowie zur Hin- und Rückfahrt im VVM-Verbundgebiet mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Vor jeder Fahrt ist das Messeticket zu entwerten. Der Vorverkaufspreis des Messetickets entspricht dem Preis der einfachen Eintrittskarte an der Tageskasse.

 

Messeticket Erwachsene          9,50 €

Messeticket ermäßigt               8,00 €
Rentner, Schwerbehinderte, Schüler ab 15 Jahre und Studenten

Messeticket Familie                   21,00 €
Zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern unter 17 Jahre

Messeticket Kind                       6,00 €
Für Kinder von 6 bis 14 Jahre

 

Sonderaktion für Abo-Kunden:
VVM-Abokunden erhalten 15 % Nachlass auf den Eintrittspreis bei Vorzeigen der Abokarte an der Tageskasse am Messegelände und zahlen so nur 8,00 € Eintritt.

Übrigens sorgen zusätzliche Fahrten und ein dichterer Takt der Straßenbahnen in Würzburg für eine noch bessere Erreichbarkeit des Messegeländes, insbesondere an den Sonntagen und am Feiertag. Die Fahrtzeiten sind veröffentlicht unter www.wvv.de
Außerdem fährt an den Sonntagen und am Feiertag alle 15 Minuten ein kostenloser Shuttlebus zwischen der Ersatzhaltestelle „Parkplatz Dehner" über den „Parkplatz/Talavera“ (Eingang Mainfranken-Messe) und zurück. Es werden folgende Haltestellen von dem Shuttle-KOM bedient:

Ersatzhaltestelle „Parkplatz/Dehner“,
Ersatzhaltestelle „Götz/Vogel-Verlag",
Haltestelle „Mainauwiesen"
Haltestelle „Eiseneckstraße“
Haltestelle „Parkplatz/Talavera"
Haltestelle „Neunerplatz"
Haltestelle „Sedanstraße"
Haltestelle „Vogel-Verlag"
Haltestelle „Max-Planck-Straße"

Mit den Fahrkarten des Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM) sind die Fahrgäste immer gut unterwegs. Als Verkehrsverbund sorgt der VVM in Stadt und Landkreis Würzburg, in Kitzingen und in Main-Spessart für sichere, stressfreie und zuverlässige Mobilität. Für eine Fahrt innerhalb des VVM-Tarifgebietes wird nur eine Fahrkarte benötigt, egal ob für Bus, Bahn oder Straßenbahn. 119 Buslinien, 8 Eisenbahnlinien und 5 Straßenbahnlinien stehen täglich zur Verfügung.


TOP Firmen: